Alle Jahre wieder…

Heute ist Silvester. Ich bin mit meiner Familie bei meinen Großeltern. Und es sind noch 4 Stunden.

Ich habe Kopfschmerzen, habe schon eine Schmerztablette genommen. Ich habe das Gefühl, dass in jedem vermeintlich stillen Raum mindestens eine laut, teils im halb-sekunden-Takt, tickende Uhr Steht. Oder ein Wecker. Oder beides. Sogar im „stillen Örtchen“ tickt es laut und unaufhörlich.

Ich habe angefangen, den Kindersekt zu exen, als wäre noch etwas anderes als Saft, Kohlensäure und Zuckerwasser darin. Die Zeit vergeht unfassbar langsam und ich wäre eigentlich viel lieber Zuhause. Ich habe heute schlichtweg keine Lust, eine neue Ziffer am Ende des Datums zu feiern. Ich habe gerade überhaupt keine Lust zu feiern.

Ich glaube, das ist das erste Mal, dass ich keine Lust auf Silvester, lange wach bleiben und fernsehen, Cola und Süßkram habe.

Aber was soll’s? Für Alkohol bin ich (leider) noch zu jung, also muss ich den Abend so durchstehen.

Advertisements